Allianz Riviera

Allianz Riviera in Nizza (Frankreich) – Stadion-Steckbrief

Name: Stade de Nice
Stadt: Nizza
Land: Frankreich
Plätze: 35.624
Baujahr: 2013
Baukosten: 245 Millionen

Die Allianz Riviera liegt in der französischen Stadt Nizza und wurde 2013 fertiggestellt. Seit dem trägt hier der Fußballverein OGC Nizza seine Heimspiele aus. Als Multifunktionsstadion wird die Allianz Riviera auch für Veranstaltungen wie Konzerten verwendet. Ursprünglich wurde das Stadion für die EM 2016 gebaut. Es ist das kleinste EM-Stadion und ähnelt sich der Allianz Arena in München. 2012 kaufte der Versicherungskonzern Allianz die Namensrechte und zahlt bis 2021 jährlich 1,8 Millionen Euro an den OGC Nizza.

In der Allianz Riviera werden vier EM-Spiele ausgetragen. Drei Gruppenspiele und ein Achtelfinale.

Aktuelle Spiele in der Allianz Riviera während der EM 2016:

Gruppenphase
12.06.16, 18.00 Uhr (MEZ): C3 – C4
17.06.16, 21.00 Uhr (MEZ): D1 – D3
22.06.16, 21.00 Uhr (MEZ): E4 – E1

Achtelfinale
27.06.16, 21.00 Uhr (MEZ): RB – RF